Skip to content
INFORMATIONEN ÜBER DIE DATENSCHUTZPOLITIK DER WEBSITE 1. Dieser Abschnitt enthält Informationen über die Art und Weise, wie INTERNI SVANERA die Daten seiner Benutzer verwaltet. 2. Diese Informationen gelten auch im Sinne von Artikel 13 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr für Personen, die mit INTERNI SVANERA in Kontakt stehen, und sind unter der auf der Homepage angegebenen Adresse zu erreichen: www.internisvannera.it 3. Der informative Bericht bezieht sich nur auf INTERNI SVANERA und nicht auf andere Websites, die der Benutzer eventuell über die darin enthaltenen Links besucht. 4. Ziel dieses Dokuments ist es, Hinweise auf die Modalitäten, die Zeiten und die Art der Informationen zu geben, die die Inhaber der Behandlung den Benutzern geben müssen, wenn sie sich mit den Webseiten von INTERNI SVANERA verbinden, unabhängig von den Zielen der Verbindung selbst, gemäß den italienischen und europäischen Gesetzen. 5. Der informative Bericht kann aufgrund der Einführung neuer Normen in diesem Bereich geändert werden, daher wird der Benutzer aufgefordert, diese Seite regelmäßig zu überprüfen. 6. Wenn der Nutzer unter 14 Jahre alt ist, muss er gemäß Art. 8, c.1 der Verordnung (EU) 2016/679 und Art. 2 – Quinquies des Gesetzesdekrets 196/2003, geändert durch das Gesetzesdekret 181/18, seine Zustimmung durch die Genehmigung seiner Eltern oder seines Vormunds legitimieren. II – DATENVERARBEITUNG 1 – Für die Verarbeitung Verantwortlicher 1. Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Einrichtung, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sie befasst sich auch mit Sicherheitsprofilen. 2. In Bezug auf diese Website ist der Inhaber der Datenverarbeitung: Emiliano Svanera. Zur Klärung oder Ausübung der Rechte des Nutzers kann der Nutzer ihn unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: studio@internisvanera.it. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung 1. Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. 2. Gemäß Artikel 28 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche der Website INTERNI SVANERA: Emiliano Svanera. 3 – Ort der Datenverarbeitung 1. Die durch die Nutzung von INTERNI SVANERA erzeugte Datenverarbeitung findet in Località Rovere 2 – 25015 Desenzano d/G (BS) statt. 2. Falls erforderlich, können die mit dem Newsletter-Dienst verbundenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen oder von Personen verarbeitet werden, die von diesem zu diesem Zweck bei den entsprechenden Stellen benannt wurden. COOKIES 1 – Art der Cookies 1. Die Website INTERNI SVANERA verwendet Cookies, um das Surfen für den Benutzer einfacher und intuitiver zu gestalten: Cookies sind kleine Textstrings, die dazu dienen, bestimmte Informationen zu speichern, die den Benutzer, seine Präferenzen oder sein Internet-Zugangsgerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) betreffen, und die hauptsächlich dazu dienen, die Funktionsweise der Website an die Erwartungen des Benutzers anzupassen, indem sie ein personalisierteres Surfen ermöglichen und die zuvor getroffenen Entscheidungen speichern. 2. Ein Cookie besteht aus einem kleinen Datensatz, der von einem Webserver an den Browser des Benutzers übertragen wird und nur von dem Server gelesen werden kann, der die Übertragung vorgenommen hat. Es handelt sich nicht um ausführbaren Code und überträgt keine Viren. 3. Cookies erfassen keine persönlichen Informationen und es werden keine identifizierbaren Daten gespeichert. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Speicherung einiger oder aller Cookies verhindern. In diesem Fall kann es jedoch zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung der Website und der angebotenen Dienste kommen. Wenn Sie Ihre Cookie-Optionen nicht ändern möchten, fahren Sie einfach mit dem Surfen fort. Im Folgenden sind die Arten von Cookies aufgeführt, die die Website verwendet: 2 – Technische Cookies 1. Es gibt zahlreiche Technologien, mit denen Informationen auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden, die dann von den Websites erfasst werden. Der bekannteste und am häufigsten verwendete Cookie ist der HTML-Cookie. Sie dienen der Navigation und der Erleichterung des Zugangs und der Nutzung der Website durch den Nutzer. Sie sind für die Übertragung von Mitteilungen über das elektronische Netz oder für die Erbringung der vom Kunden gewünschten Dienstleistung durch den Anbieter erforderlich. 2. Die Einstellungen zur Verwaltung oder Deaktivierung von Cookies können je nach verwendetem Internetbrowser variieren. In jedem Fall kann der Nutzer die generelle Deaktivierung oder Löschung von Cookies durch Änderung der Einstellungen seines Internetbrowsers verwalten oder beantragen. Eine solche Deaktivierung kann den Zugang zu bestimmten Teilen der Website verlangsamen oder verhindern. 3. Die Verwendung von technischen Cookies ermöglicht die sichere und effiziente Nutzung der Website. 4. Die Cookies, die im Browser platziert und durch Google Analytics oder durch den Statistikdienst von Blogger oder ähnlichem übermittelt werden, sind nur dann technisch, wenn sie zur Optimierung der Website direkt durch den Eigentümer der Website selbst verwendet werden, der Informationen in aggregierter Form über die Anzahl der Nutzer und deren Besuch der Website sammeln kann. Unter diesen Bedingungen gelten für Analyse-Cookies die gleichen Informations- und Zustimmungsregeln wie für technische Cookies. 5. Unter dem Gesichtspunkt der Dauer kann zwischen temporären Sitzungscookies, die am Ende der Browsersitzung automatisch gelöscht werden und dazu dienen, den Nutzer zu identifizieren und somit ein Einloggen bei jeder besuchten Seite zu vermeiden, und permanenten Cookies unterschieden werden, die auf dem Computer aktiv bleiben, bis sie ablaufen oder vom Nutzer gelöscht werden. 6. Sitzungscookies können installiert werden, um den Zugang zum privaten Bereich des Portals zu ermöglichen und sich dort als authentifizierter Benutzer aufzuhalten. 7. Sie werden nicht dauerhaft gespeichert, sondern nur für die Dauer der Navigation bis zum Schließen des Browsers und verschwinden beim Schließen des Browsers. Ihre Verwendung ist streng auf die Übermittlung von Sitzungskennungen beschränkt, die aus vom Server generierten Zufallszahlen bestehen und für die sichere und effiziente Erkundung der Website erforderlich sind. IV – VERARBEITETE DATEN 1 – Methoden der Datenverarbeitung 1. Wie alle Websites verwendet auch diese Website Protokolldateien, in denen Informationen gespeichert werden, die während der Besuche der Nutzer automatisch erfasst werden. Die gesammelten Informationen können wie folgt aussehen – Internetprotokoll-Adresse – Browsertyp und Parameter des Geräts, das für die Verbindung mit der Website verwendet wird; – Name des Internetdienstanbieters (ISP); – Datum und Uhrzeit des Besuchs; – die Herkunft des Besuchers (Verweis) und die Ausgangsseiten; – die Anzahl der Klicks, falls vorhanden. 2. Die oben genannten Informationen werden automatisch verarbeitet und nur in zusammengefasster Form erfasst, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu überprüfen, sowie aus Sicherheitsgründen. Diese Informationen werden in Übereinstimmung mit den berechtigten Interessen des Eigentümers verarbeitet. 3. Zu Sicherheitszwecken (Anti-Spam-Filter, Firewalls, Virenerkennung) können die automatisch erfassten Daten auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse enthalten, die in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verwendet werden könnten, um Versuche zu unterbinden, die Website selbst zu beschädigen oder anderen Nutzern Schaden zuzufügen, oder in jedem Fall schädliche oder kriminelle Aktivitäten. Diese Daten werden niemals zur Identifizierung oder zur Erstellung eines Nutzerprofils verwendet, sondern nur zum Schutz der Website und ihrer Nutzer, und diese Informationen werden gemäß den legitimen Interessen des Eigentümers verarbeitet. 4. Wenn die Website das Einfügen von Kommentaren erlaubt oder im Falle von spezifischen Dienstleistungen, die vom Benutzer angefordert werden, einschließlich der Möglichkeit, den Lebenslauf für eine mögliche Arbeitsbeziehung zu senden, erkennt und speichert die Website automatisch einige Identifikationsdaten des Benutzers, einschließlich der E-Mail-Adresse. Es wird davon ausgegangen, dass diese Daten vom Nutzer zum Zeitpunkt der Anforderung des Dienstes freiwillig angegeben werden. Mit der Eingabe eines Kommentars oder anderer Informationen akzeptiert der Nutzer ausdrücklich die Datenschutzbestimmungen und erklärt sich insbesondere damit einverstanden, dass die eingegebenen Inhalte frei an Dritte weitergegeben werden dürfen. Die erhaltenen Daten werden ausschließlich für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung und nur für den Zeitraum verwendet, der für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist. 5. Die Informationen, die die Nutzer der Website mit Hilfe der ihnen zur Verfügung gestellten Dienste und Instrumente veröffentlichen, werden von den Nutzern wissentlich und freiwillig zur Verfügung gestellt, wodurch diese Website von jeglicher Haftung für Gesetzesverstöße befreit wird. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers zu prüfen, ob er die Erlaubnis hat, persönliche Daten Dritter oder durch nationale und internationale Vorschriften geschützte Inhalte einzugeben. 2 – Zweck der Datenverarbeitung 1. Die von der Website während des Betriebs gesammelten Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken verwendet und nur so lange gespeichert, wie es für die Durchführung der angegebenen Tätigkeiten unbedingt erforderlich ist, in jedem Fall aber nicht länger als 1 Jahr. 2. In jedem Fall werden die von der Website gesammelten Daten niemals an Dritte weitergegeben, aus welchem Grund auch immer, außer im Falle einer rechtmäßigen Anfrage einer Justizbehörde und nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen. 3. Daten, die zu Sicherheitszwecken verwendet werden (Blockieren von Versuchen, die Website zu beschädigen), werden nur so lange aufbewahrt, wie es zur Erreichung des oben genannten Zwecks unbedingt erforderlich ist. 3 – Vom Nutzer bereitgestellte Daten 1. Wie bereits erwähnt, führt der fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versand von elektronischer Post an die auf dieser Website angegebenen Adressen dazu, dass die Adresse des Absenders, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen in der Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten erfasst werden. 2. Spezifische zusammenfassende Informationen werden auf den Seiten der Website, die für bestimmte Dienste eingerichtet wurden, auf Anfrage schrittweise gemeldet oder angezeigt. 4 – Unterstützung bei der Konfiguration Ihres Browsers 1. Der Nutzer kann Cookies auch über die Einstellungen seines Browsers verwalten. Das Löschen von Cookies in Ihrem Browser kann jedoch dazu führen, dass die Einstellungen, die Sie für die Website vorgenommen haben, gelöscht werden. 2. Für weitere Informationen und Unterstützung können Sie auch die spezifische Hilfeseite des von Ihnen verwendeten Webbrowsers besuchen – Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/en-us/windows-vista/block-or-allow-cookies – Firefox: https://support.mozilla.org/en-us/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences – Safari: http://www.apple.com/legal/privacy/it/ – Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=it – Opera: http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/ V. RECHTE DES NUTZERS 1. In Artikel 13 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2016/679 sind die Rechte der Nutzer aufgeführt. 2. Die Website INTERNI SVANERA beabsichtigt daher, den Nutzer über das Bestehen seiner Rechte zu informieren, die sich auf die folgenden Artikel der Verordnung (EU) 2016/679 stützen: (a) gemäß Artikel 15 das Recht der betroffenen Person, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, gemäß Artikel 16 die Möglichkeit, die übermittelten Daten zu berichtigen, gemäß Artikel 18 die Möglichkeit, die sie betreffende Verarbeitung zu ergänzen oder einzuschränken, oder gemäß Artikel 21 aus berechtigten Gründen Widerspruch gegen ihre Verarbeitung einzulegen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 der Verordnung (EU); b) das Recht, die Löschung gemäß Art. 17, die Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung von Daten zu verlangen, die unter Verletzung des Gesetzes verarbeitet wurden, einschließlich der Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist. c) das Recht, eine Bescheinigung darüber zu erhalten, dass die Vorgänge der Aktualisierung, der Berichtigung, der Ergänzung, der Löschung, der Sperrung und der Umwandlung auch inhaltlich denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder übermittelt wurden, es sei denn, dass sich diese Forderung als unmöglich erweist oder einen offensichtlich unangemessenen Aufwand im Verhältnis zum geschützten Recht bedeutet. 3. Die Anträge können ohne Formalitäten an den Inhaber der Datenverarbeitung gerichtet werden oder alternativ über das von der Garante per la Protezione dei Dati Personali zur Verfügung gestellte Formular oder per E-Mail an: studio@internisvanera.it 4. Beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) – ausdrückliche Einwilligung in die Verwendung – oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) – ausdrückliche Einwilligung in die Verwendung von genetischen Daten, biometrischen Daten, Gesundheitsdaten, Daten, aus denen die religiöse oder philosophische Überzeugung oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgeht, Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft oder die politische Meinung hervorgeht -, so hat der Nutzer das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 5. Ebenso hat der Nutzer im Falle eines Gesetzesverstoßes das Recht, bei der Garante per la Protezione dei Dati Personali, der für die Überwachung der Datenverarbeitung in Italien zuständigen Behörde, Beschwerde einzureichen. 6. Eine ausführlichere Erläuterung Ihrer Rechte finden Sie in den Artikeln 15-22 der Verordnung (EU) 2016/679. VI. DATENSICHERHEIT 1. Diese Website verarbeitet die Nutzerdaten auf rechtmäßige und korrekte Weise und ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, Änderung oder Zerstörung von Daten zu verhindern. Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe von Informatik- und/oder Telematikinstrumenten, deren Organisationsmethoden und Logik sich streng an die angegebenen Zwecke halten. 2. Neben dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen können in einigen Fällen Kategorien von Personen, die an der Organisation der Website beteiligt sind (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts- und Systemadministratoren), oder externe Parteien (z. B. dritte technische Dienstleister, Postkuriere, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) Zugang zu den Daten haben. VII. ÄNDERUNGEN ZU DIESEM DOKUMENT 1. Dieses Dokument, das die Datenschutzpolitik dieser Website darstellt, wird unter folgender Adresse veröffentlicht: www.internisvanera.it/privacy-policy/ 2. Sie kann Änderungen oder Aktualisierungen unterliegen. Die Nutzer werden gebeten, diese Seite regelmäßig zu konsultieren, um sich über die neuesten rechtlichen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. 3. Frühere Versionen des Dokuments sind weiterhin auf dieser Seite verfügbar. 4. Das Dokument wurde am 22/01/2022 aktualisiert, um den einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679, zu entsprechen.